NEUES SEHEN (nach Lazlo Moholy Nagy)

 

Fotografie ist Lichtgestaltung.

Der Fotograf ist Lichtbildner.

 

Instrumente der Lichtgestaltung sind dabei nach der Bauhaus-Lehre Struktur, Textur und Faktur. Das nachgestaltende Bearbeiten meiner Fotografien mittels Verwendung von digitaler Instrumente beeinflusst die Gestaltung des Licht.

Somit gibt es mit der Motivwahl und des (teilweise spontan) Auslösens der Fotografie einen zweiten Gestaltungprozess, um die Bauhaus-prinzipiellen Grundlagen in das „Rohmaterial“ bereits einzuarbeiten. Ich gestalte also gleich zweimal mit Licht. Während des Fotografie-Entstehens und während der Fotografie-Nachbearbeitung. Beiden Prozessen wird dabei die gleiche Bedeutsamkeit zuteil. Dies wiederum entspricht dem Bauhaus Manifest von 1922 „produktion – reproduktion“ (veröffentlich im Juli 1922 in der Zeitschrift „de stijl“).

 

Die Entstehung der Fotografie mittels der Motivwahl und des Auslösens der Fotografie an sich, liegt zugrunde, bereits das „bestimmte Detail“ oder die später in der Nachbearbeitung freien, künstlerischen Bearbeitung der Fotografie schon „vorsorglich“ mitzudenken.

Die Motivwahl als auch die Bearbeitung, also die Lichtgestaltung an sich, wird kreativ durch Verzerrungen, Tonkontraste, Schattenwirkungen und Farbüberzeichnungen rein „handwerklich“ ausgeübt. Somit zitiert diese Form von Lichtgestaltung das Bauhaus pädagogische Prinzip, nämlich der Kombination von Handwerk und Kunst.

 

Unsere Umwelt wird bereits als „gestaltet“ wahrgenommen. Es gibt also eine real-gestaltete dem nun die „zweite, nachgestalterische Ebene“ hinzugefügt wird. Damit ist meine künstlerische Fotografie in eine erweiterte Phase des „Neuen Sehens“ erwachsen, die nun die Entstehung weiterer fotografischen Experimente im Bauhaus zulässt. So zum Beispiel auch in der Kombination von Fotografie und konstruktivistischer oder aktionistischer Malerei.

Es entstehen also zweierlei von Welten. Die bereits wahrgenommene gestalterische Welt sowie die nachgestalterische Welt des „Neuen Sehen“.

 

Mai 2020

© 2020 LAPLUE Germany

  • Instagram
  • Facebook Classic